Was sind Wackelaugen

Wackelaugen, nennt man Augen die man auf genähte, gehäkelte oder gestrickte Figuren die sogenannten Amigurumi aufklebt. Diese Wackelaugen heißen so weil das Innere des Auges, also die Pupille bei Bewegung hin und her wackelt. Die Augen sind aus Kunststoff und entweder selbstklebend oder werden mit Hilfe von Sekundenkleber aufgeklebt. Es gibt sie als Wackelaugen Sets mit vielen verschiedenen Größen und Formen der Augen. Ovale, runde, schmale, eckige Puppen Augen in der Größe 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 mm.

* nadelmaß mehr zeigen

Man kann diese Wackelaugen oder Glubschaugen ohne Wimpern auch für Scrapbooking und andere Basteleien verwenden. Die Farbe ist meist weiß und schwarz, aber es gibt auch farbige Wackelaugen mit Wimpern. Wackelaugen, sind auch bekannt als Googly-Augen und verleihen den Handarbeitsprojekten oft ein verspieltes und lustiges Aussehen.

mehr passende Artikel:

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / / Mit * Werbung /Bilder Amazon/Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Danke!

Schreibe einen Kommentar