Weihnachtsbaum häkeln

Du suchst nach einer Anleitung um einen Weihnachtsbaum zu häkeln. Ja, natürlich kann man auch einen Weihnachtsbaum häkeln und das ist auch in vielen verschiedenen Größen möglich. Man kann sich kleine Tannenbäume als weihnachtliche Deko zum hinstellen häkeln, aber auch niedliche Weihnachtsbaum Anhänger und diese kann man dann als Deko an einen echten Weihnachtsbaum häkeln. Einen Weihnachtsbaum nennt man auch Christbaum oder Tannenbaum und erste Erwähnungen eines geschmückten grünen Baumes gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Ein geschmückter Weihnachtsbaum ist ein Symbol für Weihnachten und den heiligen Abend am 24. Dezember. Als echte Weihnachtsbäume werden vorwiegend Tannen, Fichten und Kiefern verwendet. Mittlerweile gibt es schon viele künstliche Weihnachtsbäume die sehr echt wirken und aussehen. Obwohl ich nicht so sehr auf Plastik stehe finde ich künstliche Bäume besser da sie immer wieder genutzt werden können und dafür kein echter Baum der viele Jahre wachsen muß für einpaar Tage sterben muß.

Da kann man sich doch gleich besser ein Weihnachtsbäumchen häkeln oder man kauft ein Bäumchen im Topf und pflanzt es dann in den Garten. Der Weihnachtsbaum wird vor dem 24.Dezember aufgestellt und nach dem 6.Januar sollte er abgebaut werden. Ein gehäkelter Weihnachtsbaum muß nicht immer grün sein, er kann auch weiß sein dann ist er mit Schnee bedeckt aber auch andere Farben wie türkis, pink, lila, rot-weiß oder auch richtig schön bunt sind eine schöne Festdeko für die Weihnachszeit. Hier haben wir tolle Weihnachtsbaum Häkelanleitungen zusammen gestellt!

* Anleitungen Weihnachtsbaum häkeln – HIER

Weihnachtsbaum Häkelanleitungen jetzt einfach deine Seite oder Empfehlung hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar