Was häkelt man im Frühling die Häkel Frühlingstrends

Endlich ist der Frühling da die Tage werden länger und die Sonne scheint mehr. Die ersten Frühlingsblumen finden den Weg aus der dunklen Erde an das Licht. Es fängt an mit den Schneeglöckchen in weiß die zaghaft aus der Erde kommen. Dann die schönen Kokusse in vielen Farben wie violet, gelb, lila weiß ein Blütenmeer auf manchen Wiesen, Parks und Gärten im Frühling. Dann um die Osterzeit kommen die tollen Narzissen in gelb mit ihren wunderschönen glockigen Blüten die man deshalb ja auch noch Osterglocken nennt aus dem Boden. Später dann von April bis Mai die Tulpen mit ihren 150 Arten und Farben von weiß, gelb, rosa, orange, rot und sogar blaue und schwarze Tulpen soll es ja geben. Ganz bekannt sind ja die wunderschönen Tulpen aus Amsterdam in Holland.

All die Farbenpracht macht den Frühling aus in der Vorfreude auf den Sommer. Bleiben wir aber erst einmal beim Frühling und dem häkeln.

Was könnte man denn im Frühling für Kleidung häkeln? Es wird wärmer, also keine dicken Jacken, dicke Schals und so aber ein Poncho wäre gut, ein leichtes Dreieckstuch, luftige Schals, luftige Tops, Schultertücher, leichte Beanies und Pullis. Alle diese Anleitungen um Frühlingskleidung häkeln und vieles mehr findet man an *  HIER

Im Frühling gestaltet man auch alles drinnen und draussen um auf freundliche Farben und Frühlingsdeko in frischen Farben die an Frühling erinnern wie grün, weiß, gelb, orange, lila. Kissen, Decken, Tischsets, Gardinen, Blumen, Taschen, Körbe, niedliche Dekotiere alles zum häkeln findet man * HIER

Schreibe einen Kommentar