Schneeglöckchen häkeln

Du suchst nach einer Anleitung um ein Schneeglöckchen zu häkeln. Die wunderschönen weißen Schneeglöckchen sind die ersten Frühlingsboten, die sich durch den Schnee bohren und in Richtung Sonne wachsen. Deshalb haben sie ja auch den lustigen Namen Schneeglöckchen, das Wort Schnee weil sie weiß sind wie der Schnee und sich durch den Schnee kämpfen und sie aussehen wie Glöckchen. Im latainischen heißen sie Galanthus, was übersetzt weiße Milchblume bedeutet. Gala heißt Milch und Anthus Blume, das hört sich schon lustig an. In manchen Regionen nennt man die Schneeglöckchen auch Schneetulpe, Frühlingsglöckchen, Schneeblume, Schnee-Durchstecher, Jungfrauenblume oder Weiße Jungfrau.

Schneeglöckchen blühen Januar, Februar bis Anfang März das kommt auf die Region an und wie kalt es ist. Es gibt ca. 20 Arten von Schneeglöckchen und sie sind nicht nur einfach Blumen sondern werden in der Medzin auch als Heilmittel z.B. gegen Demenz eingesetzt. Möchte man ein Schneeglöckchen häkeln braucht man eigentlich nur zwei Farben von Wolle weiß und ein schönes hellgrün. Hier haben wir tolle Schneeglöckchen Häkelanleitungen zusammen gestellt!

Anleitungen Schneeglöckchen häkeln  – HIER

Schreibe einen Kommentar