Motivdecke häkeln

Eine gehäkelte Motivdecke ist eine Decke mit einem Motiv drauf, welches man sich als Vorlage vorher von einem Foto oder Bild erstellt oder erstellen lässt. Es gibt aber auch schon fertige Vorlagen und Motive. So eine Muster Vorlage besteht dann aus lauter kleinen Kästchen wie beim Sticken oder beim Stricken von Motivpullis.

Manche Motive für so eine Motivdecke werden nur mit zwei Farben gehäkelt schwarz und weiß, das ist dann oft so wenn Porträt gehäkelt werden. Porträt sind Gesichter oder Abbildungen von Menschen und Tieren. Sehr beliebt sind auch Motivdecken für Kinder mit niedlichen kindlichen Motiven wie Comicfiguren und süssen Tieren wie Katzen, Mäuse, Hasen, Hunde, Schildkröten usw. Du suchst nach einer Anleitung um eine Motivdecke zu häkeln. So eine Decke mit Motiv ist immer ein tolles Geschenk, denn man sieht auch welche Fleissarbeit darin steckt. Hier haben wir tolle Motivdecke Häkelanleitungen zusammen gestellt!

* Anleitungen Motivdecke häkeln Hier 

Motivdecken Häkelanleitungen jetzt einfach deine Seite oder Empfehlung hinterlassen.

2 Gedanken zu „Motivdecke häkeln“

    • Hallo Ruth, um ein Kissen mit einem Bild aus einem Foto zu häkeln muss man das Bild in eine Häkelvorlage umwandeln. So eine Vorlage ist wie ein Stickbild in kleine Kästchen eingeteilt. So eine Vorlage kann man sich mit einem Grafikprogramm wie Photoshop oder ähnliches erstellen.

      Es gibt ein kostenlosen Programm und das heißt Gimp, das ist ähnlich wie Photoshop. Dann habe ich auch gleich eine Anleitung wie man das dann mit Gimp macht HIER Sollten es nicht klappen müssten sie sich jemanden suchen der das für sie umwandelt. Ich hoffe ich konnte ihnen helfen. Viel Erfolg!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar