Laterne häkeln

Du suchst nach einer Anleitung um eine Laterne zu häkeln. Aus alten Gläsern und Einweggläsern kann man sich Laternen häkeln. Dazu werden die Gefässe mit durchsichtigen Häkelmustern wie ein Netzmuster umhäkelt, so das immer das Licht eines Leuchtmittels welches in dem Gefäss steht durch leuchten kann. Um diese umhäkelten Gefässe macht man oben dann einen Draht und so kann man die gehäkelten Laternen auch für Laternenumzüge und den Sankt-Martins-Umzug im November benutzen. In das Laternengefäß stellt man ein echtes Teelicht mit Flamme oder ein LED Teelicht mit Batterie.

Gehäkelte Laternen sehen auch sehr gut als gemütliche Wohndeko an kalten Hersttagen und Wintertagen Zuhause aus. In früheren Zeiten war eine Laterne neben den Kerzen die einzige Lichtquelle in Häusern und unterwegs in der Nacht und Dunkelheit. Das brennende Licht wurde so durch die Laterne vor Wind und Regen geschützt. Alle Kinder lieben Laternen und damit durch die Dunkelheit zu wandern. Deshalb ist auch das Laternen Kinderlied … Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne so beliebt! Hier haben wir tolle Laternen Häkelanleitungen zusammen gestellt!

* Anleitungen Laterne häkeln – HIER

Laterne Häkelanleitungen jetzt einfach deine Seite oder Empfehlung hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar