Adventskalender häkeln

Du suchst nach einer Anleitung um einen Adventskalender zu häkeln. Einen Advenskalender zu häkeln sollte man früh genug im Herbst anfangen damit man ihn auch bis zum 1. Dezember fertig gehäkelt bekommt. Ob Groß oder Klein jeder freut sich über so einen tollen Kalender für die Adventszeit, der jeden Tag eine kleine nette Überraschung bereit hält und die Zeit bis Weihnachten zu einer tollen Zeit macht und das Warten auf den Weihnachtsabend verkürzt. Einen Adventskalender kann man in vielen Varianten häkeln, ob für Anfänger oder auch schon geübte Häkelkünstler. Wie ein solcher Kalender aussehen kann da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Als Behältnisse für die 24 Überaschungen vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember kann man z.B. Söckchen, Nikolausmützen, Geschenkesäckchen, Säckchen in Wimpelform, bunte Mützchen, kleine Mini Täschchen, Granny Squares, kleine Nikolausstiefel, Handschuhe, Weihnachtskugeln, Sterne, Tannenbäume, kleine Eulen, Pinguine, Eisbären, Gänse, Schneemänner und Elche häkeln die man von hinten befüllt. Die Zahlen kann man ebenfalls häkeln, aufsticken, auf kleine Holzklammern die Zahlen drauf schreiben, oder kleine Zahlen Anhänger benutzen. Aufhängen kan man die gehäkelten Adventsteile an einer Schnur, Schleifenband, Kordel, gehäkelte Schnur. Hier haben wir tolle Adventskalender Häkelanleitungen zusammen gestellt!

* Anleitungen Adventskalender häkeln – HIER

Adventskalender Häkelanleitungen jetzt einfach deine Seite oder Empfehlung hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar